Sportbootführerscheine Bremen - Bootsführerschein Binnen und See

Segeln und Motorbootfahren mit dem SBF Binnenschifffahrtsstraßen und dem SBF Seeschifffahrtsstraßen 

Kurse 2021 

Momentan gibt es keine freien Kurstermine. Bei Interesse setzen wir Sie/Dich gerne unverbindlich auf die "Liste der Interessenten" und informieren Sie/Dich sobald wieder freie Kurse vorhanden sind. Eine kurze E-Mail genügt :-)

Hier eine Auswahl der angebotenen Kurse:


ImSBF Binnen MotorKurs werden die Grundlagen des des Fahrens mit dem Motorboot sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt.  Theorie und Praxis der Ausbildung werden miteinander verzahnt und jeder Anfänger lernt leicht den Umgang mit dem Sportboot kennen. Er schließt ab mit einer theoretischen Prüfung von 1 x 45 Minuten und eine praktischen Prüfung von ca. 15 Minuten Dauer.

Im „SBF Binnen Segel + Motor Kurs“ werden die Grundlagen des Segelns und des Fahrens mit dem Motorboot sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt.  Theorie und Praxis der Ausbildung werden miteinander verzahnt und jeder Anfänger lernt leicht das Segeln auf einer Jolle und Mototorbootfahren auf einem Sportboot kennen. Er schließt ab mit einer theoretischen Prüfung von 60 + 45 Minuten und die praktischen Prüfung von ca. 2 x 15 Minuten Dauer.

Der "SBF See Kurs" bereitet ebenfalls auf die theoretische und praktische Prüfung vor. Er umfasst unter anderem den Umgang mit Kompass, Zirkel und Kursdreieck, sowie die Themen Betonnung und Verkehrsrecht im Seegebiet. Er schließt ab mit einer theoretischen Prüfung von 60 Minuten und eine praktischen Motorboot-Prüfung von ca. 15 Minuten Dauer. 

 Sportküstenschifferschein (SKS) 

Der Kurs beinhaltet Küstennavigation einschließlich der Navigation im Tidengewässer, Seemannschaft, Bordtechnik, Erste Hilfe, Wetter und Gesetze. Er schließt ab mit einer theoretischen Prüfung von 2 x 90 Minuten Dauer. Zur Teilnahme am Kurs ist der SBF See und ein Nachweis über 300 Seemeilen auf Yachten in Küstengewässern erforderlich. 

Funklizenz (SRC) 
Das beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis (SRC) ist ein deutsches Funkbetriebszeugnis für Führer von Sportbooten und berechtigt zum Betrieb einer UKW-Seefunkanlage. Es ist für den Schiffsführer vorgeschrieben, sobald eine GMDSS-fähige UKW-Funkanlage an Bord ist. 

Funklizenz (UBI) 

Voraussetzung für das Beaufsichtigen und Bedienen einer an Bord vorhandenen Funkanlage für den Binnenschifffahrtsfunk. Mindestalter 15 Jahre.

Fachkundenachweis (FKN) 
Seegehende Segelyachten sollten mit Seenotsignalmitteln wie Handfackeln, Rauchsignaldosen und Fallschirmsignalraketen ausgestattet sein. Für Boote, die diese Mittel mitführen, ist vorgeschrieben, dass mindestens ein Crewmitglied über einen Fachkunde- und Sachkundenachweis (genannt Pyroschein) verfügt. 
Voraussetzung für den Erwerb des FKN ist ein Sportbootführerschein.